Schlagwörter

, , ,

Heute war wieder einer da… ein 60-jähriger, der eine Begutachtung fürs Arbeitsamt brauchte.

„Sie sind ja nicht häufig da“, fange ich an: „Da müssen Sie mir erst nochmal sagen, was Sie genau für Einschränkungen haben.“

Zum Abschluß will er dann wissen: „Kriegen Sie eigentlich nur Geld, wenn ich mit meiner Karte komme?“

„Natürlich bekomme ich nur Geld, wenn Sie mit Ihrer Karte kommen, außer jetzt für dieses Gutachten. Das zahlt das Arbeitsamt. In manchen Ländern wie zum Beispiel den Niederlanden ist das anders, da ist man beim Hausarzt eingeschrieben und er bekommt eine Pauschale, auch wenn man nicht krank wird.“

„Na, dann werde ich jetzt jedes Quartal kommen, damit Sie auch etwas verdienen.“

Das ist natürlich nett gemeint. Aber ich bekomme bei einem nicht chronisch kranken Patienten unter 75 nur etwa 16 Euro pro Quartal und dafür kann er im Prinzip so häufig kommen wie er will.

Doch wie meistens ist es müßig, das auszudiskutieren und so lächle ich einfach freundlich zum Abschied.

Advertisements