Schlagwörter

, ,

Heute war wieder eier da …ein 33-jähriger Patient aus Indien.

Er hatte einen grippalen Infekt mit Halsschmerzen. Seit mindestens fünf Jahren lebt er in Deutschland, aber wie alle Inder, die in meine Praxis kommen, spricht er kein Wort Deutsch.

Es kommen ja Menschen vieler Nationalitäten hierher und manche brauchen einen Dolmetscher, aber fast alle sind bemüht, wenigstens etwas Deutsch zu lernen und sich den Gegebenheiten anzupassen.

Nur an den Indern scheint das völlig vorbei zu gehen. Wahrscheinlich brauchen sie bei der Arbeit (Computer) auch kein Deutsch. Ich spreche ja auch gerne Englisch, aber dieses indische Englisch finde ich manchmal sehr schwer zu ertragen.

 

Advertisements