Schlagwörter

, , ,

Heute war ich wieder bei einer 91-jährigen Patientin, die Herzrhythmusstörungen hat.

Deshalb nimmt sie eine Blutverdünnung ein und es müssen regelmäßig Bluttest gemacht werden. Leider ist die Patientin auch recht einsam, da die Familie die meiste Zeit des Jahres in Frankreich verbringt. Mit zunehmendem Alter und abnehmender Beweglichkeit werden auch die Freunde weniger. Da bleiben nur die Nachbarn und der Hausarzt.

Heute begrüßt sie mich guter Dinge:“Meine Königin der Nacht blüht. Kennen Sie das gar nicht? Sie blüht nur einen einzigen Tag. Das müssen Sie anschauen!“

Sie zeigt mir ihre Pflanze im Nebenraum und wirklich ist die erste Blüte offen und sieht wunderschön aus. Sie hat etwa 10 Blütenansätze und man sieht schon, welche Blüte am nächsten Tag blühen wird.

Und da soll nochmal einer sagen, dass Hausbesuche langweilig seien.

Advertisements