Schlagwörter

, ,

 

Gehstock

Gehstock

Heute war wieder eine da…….eine 75-jährige mit einer Arthrose in den Hüftgelenken, weswegen sie einen Gehstock benützt.

Der Gehstock war schon etwas in die Jahre gekommen und der Gummipfropf durchgelaufen, also kam die Patientin zu uns und bat um Hilfe.

Ein Anruf beim Sanitätshaus ergab die Auskunft, dass für 2,50 Euro ein neuer Gummipfropf zu haben sei und montiert würde.

Eine einfache Lösung und der Krankenkasse auch noch viel Geld für eine neue Gehhilfe gespart!

 

Advertisements