Schlagwörter

Ein Buch…………….Bernhard Albrecht: Patient meines Lebens: Von Ärzten, die alles wagen…….eine Kritik.

Eigentlich müsste es wohl heißen von Patienten, die alles wagen.

Herr Albrecht, Journalist und selbst Arzt, beschreibt in 9 „Fallberichten“ über Ärzte und ihre Patienten. In jeder Geschichte geht er auf einen Patienten mit einer meist ausgefallenen oder besonders extremen Erkrankung ein, der nach langer Odysee auf einen Arzt trifft, der aus welchem Grund auch immer, bei diesem Patienten über sich selbst hinauswächst.

Herrn Albrecht hat sehr gut recherchiert, sein medizinisches Know-how mit einbringen können und wirklich spannende Geschichten geschrieben. Diese Fallberichte sind voller Anteilnahme und persönlichen Einblicken bei Arzt und Patient.

Was mir so gut gefallen hat, ist, dass es nicht Geschichten von Halbgöttern in Weiß sind, sondern von Menschen, die aufeinander treffen, Menschen mit z.T. großen Schwächen, die großes Bewirken, aber auch Fehler machen. Mancher Patient ist nicht zu retten. Die Geschichten von Herrn Albrecht haben nur selten wirkliche Happy-Ends. Das macht sie so realistisch und so interessant- nicht nur für Ärzte.

http://www.amazon.de/Patient-meines-Lebens-%C3%84rzten-alles/dp/3426275945/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1385482015&sr=8-1&keywords=Patient+meines+Lebens

Advertisements