Schlagwörter

, ,

Heute war wieder eine da…eine neue Patientin-zum ersten Mal in der Praxis.

Den Fragebogen für neue Patienten hatte sie sorgfältig ausgefüllt, keine wesentlichen Vorerkrankungen.

„Meine Nachbarin hat Sie empfohlen.“ (Das ist ja schon einmal ein gutes Zeichen.) „Eigentlich bin ich ganz gesund, aber ich wollte Sie schon einmal kennenlernen.“

Dann fällt ihr aber noch ein, dass sie seit einigen Wochen, Bauchschmerzen habe. Eine Magen-und Darmspiegelung sei schon gemacht und sie sollte eine Tablette nehmen, die aber nicht hilft.

Außerdem berichtet sie, habe sie Herzbeschwerden und ein Druckgefühl über der Brust, allerdings sei das erst seit ihr Mann einen Schlaganfall gehabt habe. Er sei jetzt in der Klinik

Und dann ist da ja auch noch die Sache mit der Schilddrüse, dafür solle sie Hormontabletten nehmen. Und seit ein paar Tagen habe sie Schmerzen in der rechten Flanke, da sei doch die Niere.

Wie der Sache Herr werden, denn schließlich ist das eine Hausarztpraxis, das Wartezimmer ist voll. Bleibt, die wichtigsten Sachen auszuschließen.

Wir machen ein EKG, um einen Herzinfarkt auszuschließen und einen Urinstix wegen den Flankenschmerzen.

Herauskommt, dass rote Blutkörperchen im Urin zu finden sind. Die gehören da nicht hin, aber die Patientin versichert, dass sie das schon seit Jahren habe und deswegen beim Urologen in Betreuung sei.

Das EKG zu mindestens ist in Ordnung, doch dabei fällt ihr noch ein, dass sie ja auch Brustkrebs gehabt habe vor 5 Jahren, und als sie unser Plakat von der Diabetesschulung sieht, fragt sie, ob sie nicht auch eine Fußuntersuchung haben könne (das wird für Diabetiker einmal jährlich empfohlen).

Weitere Untersuchungen schieben wir auf einen anderen, länger geplanten Termin für einen Gesundheitscheck.

„Das ist so nett hier“, sagt sie zum Abschied: „Darf ich denn auch mit meinem Mann kommen, wenn er wieder aus der Klinik kommt?“ (und nein wir denken nicht daran, dass die Versichertenpauschale ab diesem Quartal für eine 65-jährige bei 15,70€ – plus Vorhaltepauschale von 14€ – für das Quartal liegt.)

Advertisements